Redaktion und Magazindesign für ein Kundenmailing.

Hier gehts gleich zum aktuellen Magazin… Die FA. Stölner ist ein Händler für Gastro-Küchen, -Geräte und -Zubehör. Statt Werbung beauftragte Ernst Stölner ein modernes Magazindesign und verschickt an seine 12 000 Kunden halbjährlich ein aufwendig gestaltetes Heft mit Neuigkeiten vom Gerätemarkt, Reportagen über interessante Gastronomen oder Neugründungen, Steuer-Tipps und unternehmerische Tricks. Die Inhalte sind konsequent und unterhaltsam auf den Kundennutzen ausgerichtet, marktschreierische Preisangebote sucht man hier vergebens.

Reportage über den Ölhändler "Don Fredo". (c)kheymach Magazindesign
Reportage über den Ölhändler „Don Fredo“. Zutat 9-2015_Seite_6 Fotos: M. Liebert

Stölner verkauft und baut Gastroküchen und Gastrogeräte. Eigentlich ein sehr technischer und trockener Job. Wenn da nicht die Gastronomen und ihre Herzensprojekte wären. Die Ideen und Phantasien der neuen Köche Österreichs gedeihen mit Unterstützung der Gastro-Spezialisten, die nicht nur technisches Know How bieten, sondern auch beratend zur Seite stehen, wenn es um wirtschaftliche und unternehmerische Fragen geht. Unser Magazindesign geht darauf ein und gibt jedem Thema einen unverwechselbaren Look.

Burgerbraterei Burger Bros.(c)kheymach Magazindesign
Burgerbraterei Burger Bros. Zutat 5-2017_Seite_09 Fotos: M. Liebert

System-Gastronomie versus hippe Kochkünstler: Die Küche ist perfekt eingerichtet.

The Birdyard. Zutat 11-2017_Seite_08 (c)kheymach Magazindesign
The Birdyard. Bar&Eatery. Zutat 11-2017_Seite_08 Fotos: M. Liebert

Nicht immer kann ein Fotograf vor Ort sein, nicht immer liefert ein Anbieter grandiose Fotos. Hier helfen dem Magazindesign Illustrationen und Cartoons.

Räuchern mit dem Dampfgarer. Zutat 3-2016__Seite_03 (c)kheymach Magazindesign
Räuchern mit dem Dampfgarer. Zutat 3-2016__Seite_03
Geräte-Tipps von Österreicher Zutat 5-2017_08 (c)kheymach Magazindesign
Geräte-Tipps von Österreicher Zutat 5-2017_08

Und sollte tatsächlich einmal etwas kaputt gehen: Der 24-Stunden-Service kümmert sich umgehend, damit niemand in der kalten Küche steht.

Reperaturservice Zutat 3-2016__Seite_07 (c)kheymach Magazindesign
Reperaturservice Zutat 3-2016__Seite_07 Foto: M.Liebert

Auf der Rückseite des Magazins finden sich die ‚Stölner Gastfreunde‘. Freunde des Hauses und Freunde der Gäste, wie Charly und Irene Schillinger von Swing Kitchen, Markus Artner mit seinem kleinen Gastro-Imperium, der Wiener Eiskönig Kurt Tichy oder Madame Sushi Mi-Ja Chun mit ihren Akakiko-Restaurants.

Zutat 11/2017 Gastfreunde Charly und Irene Schillinger (c)kheymach Magazindesign
Zutat 11/2017 Gastfreunde Charly und Irene Schillinger Foto: M.Liebert
Zutat 5/2017 Gastfreund Markus Artner (c)kheymach Magazindesign
Zutat 5/2017 Gastfreund Markus Artner, Foto: M.Liebert
Zutat 9/2015 Gastfreund Kurt Tichy jun. (c)kheymach Magazindesign
Zutat 9/2015 Gastfreund Kurt Tichy jun. Foto: M.Liebert

Das Magazin zutat ist ein Kundenmagazin der Stölner-Gruppe. Auftrag- und Ideengeber: Ernst Stölner, Joachim Linser. Magazindesign, Redaktion: Kerstin Heymach, Joachim Linser. Design, Illustration und Layout: Kerstin Heymach. Food- und Reportagefotografie: Michael Liebert, Jürgen Schmücking. Text: Jürgen Schmücking, Kerstin Heymach. Composing und Druckvorbereitung der Bilder: Michael Liebert, Rendering: Alexander Kaufmann.

zutat 06/2018

zutat 11/2017

zutat 5/2017

zutat 9/2015

Stölner

Michael Liebert Fotografie

Jürgen Schmücking Bio

Alexander Kaufmann